Betriebsmittel für Sonderkulturen
Direkt zum Seiteninhalt

Herbizide/Gemüse

Gemüse/ Gewürze

sehr gut bis gut wirksam in Gemüse, Gewürzen, Arzneipflanzen gegen                      Warenkorb anzeigen

ADA=Adama; BAS=BASF; BAY=Bayer Vital; BEL=Belchim; DOW=Dow Agro; DUP=Du Pont; FMC=FMC Chemienova; NEU=Neudorff; NUF=Nufarm; PAG=Proagro; PRO=Progema; SPU=Spiess-Urania; SYG=Syngenta

Ungräser: Ackerfuchsschwanz,  <> Flughafer <>  Getreide, Ausfall-  <>   Hirse-Arten <> Hirse, Glattblättrige  <> Hirse, Blut- <> Hirse, Borsten- <> Hirse, Faden- <> Hirse, Finger-  <> Hirse, Haarstiel- <> Hirse, Hühner- <> Hirse, Gabelblütige  <> Knaulgras <> Möhrenhirse, Wilde <> Quecke, Gemeine <>  Rispengras-Arten <> Rispengras, Einjähriges <> Schwingel-Arten <> Trespen-Arten <> Weidelgras-Arten  <> Windhalm, Gemeiner
Unkräuter:   Amarant-Arten  <> Ambrosie  <> Ampfer-Arten  <> Besenrauke <> Bingelkraut, Einjähriges <> Brennnessel, Kleine  <> Distel-Arten <>  Distel, Gänse- <>   Ehrenpreis-Arten  <>  Erdrauch, Gemeiner <>  Feldspark <> Franzosenkraut <>   Gänsefuß-Arten   <> Gauchheil, Acker-  <>  Greiskraut, Gemeines <> Hahnenfuß, Acker- <> Hederich <> Hellerkraut, Acker- <> Hirtentäschelkraut <> Holzahn-Arten <> Hundskamille-Arten <> Hundspetersilie <> Kamille-Arten <> Knöterich-Arten <> Knöterich, Ampfer- <>   Knöterich, Floh- <> Knöterich, Winden   <> Knöterich, Vogel-  <>   Kornblume <> Kratzdistel, Acker- <> Krummhals, Acker- <>  Kreuzkraut, Gemeines <>   Labkraut, Kletten-  <> Leinkraut-Arten <>   Melde, Gemeine <> Minze <> Möhre, Wilde <>   Mohn, Klatsch- <> Nachtschatten, Schwarzer <> Ochsenzunge <> Ölrettich, Ausfall- <> Phacelia, Ausfall- <>   Rainkohl <> Raps, Ausfall- <> Rauke, Weg- <> Sauerampfer, Kleiner  <>   Senf, Acker-  <> Sonnenblumen, Ausfall-, < > Spark, Acker-  <  > Spörgel, Acker <> Stiefmütterchen, Acker- <> Storchschnabel-Arten <>   Taubnessel-Arten  <> Taubnessel-, Rote <> Topinambur <> Vergissmeinnicht, Acker-   <>   Vogelmiere <> Wicken-Arten <>   Wolfsmilch-Arten <> Wucherblume, Saat- <> Ziest-Arten <> Zweizahn, Dreigeteilter,
verholzende Gewächse: <>
* ARTIST (WG) < BAY > ( 24% Flufenacet + 17% Metribuzin / HRAC K3 + C1 ) B4, ZE: 12.2018
* Blatt-, Bodenherbizid im VA gegen Unkräuter / Ungräser in Kartoffeln. gemäß §18a: Spargel, Sojabohnen, Aufwand: 2- 2,5 kg/ha, Wartezeit: F
Hinzufügen
* BANDUR (SC) < BAY < ( 60% Aclonifen / HRAC: F3 ) B4 Xn; N, ZE: 12.2024
* VA-Boden-Herbizid Unkräuter/ Ungräser in Kartoffel, Sonnenblume, Ackerbohne, Futtererbse, gemäß §18a: Speisezwiebel, Möhre, Knollensellerie, Pastinak, Gewürzfenchel, Schnittpetersilie, Dill, Kümmel, Ringelblume, Koriander, Dicke Bohne, Erbse, Aufwand: 2-3,5 Liter/ha, Wartezeiten: Zwiebel 49 Tage, Möhre, Knollensellerie, Pastinak
Hinzufügen
* BETANAL maxxPro (OD) < BAY > ( 5% Desmedipham + 6% Phenmedipham + 8% Ethofumest / HRAC: C1 + C1 + N ) B4, Xi, N, ZE: 12.2021
* NA-Blatt-/ Boden-Herbizid gegen Unkräuter in Rüben, gemäß §18a: Beten (Rote, Gelbe, Weiße), Aufwand: 1,5 Liter/ha nach dem Auflaufen/Pflanzen; Wartezeit: F
Hinzufügen
* BOXER (EC) <SYG> ( 78% Prosulfocarb / HRAC: N ) B4, Xi, N, ZE: 12.2017
* Herbizid gegen Unkräuter/Ungräser in Getreide (NA), im VA in Ackerbohnen, Futtererbsen, Kartoffeln, Sonnenblumen, Lupinen, Melisse; im NA in Porree, Speisezwiebeln, Sellerie, Schnittlauch, Johanniskraut, Echte Kamille, Kümmel, Spitzwegerich, Aufwand: 4-5 Liter/ ha je nach Kultur, Wartezeit: Wegerich, Kamille 42 Tage; Melisse, Zwiebeln 60 Tage; Sellerie, Johanniskraut 70 Tage; Porree 80 Tage; Kümmel 90 Tage
Hinzufügen
* BUCTRIL (EC) < BAY > ( 22% Bromoxynil / HRAC C3 ) B4, Xn, N, ZE: 12.2018
* NA-Kontaktherbizid gegen Unkräuter in Mais, gemäß §18a; Spargel, Porree, Zuckermais, Zwiebelgemüse, Hopfen, Aufwand: 1 - 1,5 Liter/ha; Wartezeit: Zuckermais 60 Tage, Hopfen 40 Tage, Zwiebel 28 Tage
Hinzufügen
* CADOU SC < BAY > ( 50% Flufenacet / HRAC K3 ) B4, Xn, ZE: 12.2018
* VA- Bodenherbizid gegen Ungräser/ Unkräuter in Getreide, gemäß §18a: Erdbeere, Zucchini, Gurke, Kürbis, Endivien, Salate, Zwiebelgemüse, Knollensellerie, Porree, Buschbohne, Feuer-, Käferbohne, Stangenbohne, Aufwand: 0,3- 0,5 Liter/ ha, Wartezeit: F
Hinzufügen
* CATO (WG) < 25% Rimsulfuron / HRAC B > B4, Xn, ZE: 12.2017
* NA- Herbizid gegen Unkräuter, Ungräser in Mais, Kartoffel, gemäß §18a: Spitzwegerich/Arznei, Miscanthus, Aufwand: 30g Cato + 0,24 Liter/ha Cato-Netzmittel, Wartezeit: Spitzwegerich 35 Tage
Hinzufügen
* CENTIUM 36 CS < FMC > ( 31% Clomazone / HRAC F4 ) B4, N, ZE: 12.2025
* syst. VA-Boden-Herbizid in Ackerbohne, Blattkohl (ohne Chinakohl), Blumenkohl, Buschbohne, Erbse, Futtererbse, Zucchini, Kopfkohl, Möhre, Spargel, Stangenbohne, Spargel, Fenchel, Kartoffel, Winterraps, Mohn, Ölkürbis, gemäß §18a Speiserübe, Tabak, Kohlrabi, Kürbis,Sellerie, Spinat, Aufwand: 0,25 Liter/ha, Wartezeit: Grünspargel 21 Tage, Knollensellerie 90 Tage, Kohlrabi 42 Tage, Schnittsellerie 56 Tage, Garten-Kürbis 35 Tage, Zucchini 28 Tage
Hinzufügen
* COHORT (SC) < ADA > ( 40% Propyzamid / HRAC K1 ) B4, Xn, ZE: 12.2018
* NA- Bodenherbizid gegen Unkräuter/ Ungräser in Raps, Rhabarber, Beerenobst, Birne, Apfel, Pflaume, Ziergehölze, Nadelholz, Laubholz, Baumschulgehölzpflanzen, Aufwand: 1,8 - 4,8 Liter/ha je nach Kultur, Wartezeit: -
Hinzufügen
* DEBUT (WG) < DUP > ( 50% Triflusulfuron / HRAC B ) B4, Xn, ZE: 12.2020
* syst. NA-Blattherbizid gegen Unkräuter in Rübe. Beten, gemäß 18%: Chicoree, Aufwand: 30 g/ha + 0,25 Liter FHS/ha, Wartezeit: F
Hinzufügen
* EFFIGO (SC) < DOW > ( 27% Clopyralid + 7% Picloram HRAC O + O ) B4, ZE: 4.2019
* syst. NA- Blatt- Herbizid gegen Unkräuter in Mais, Raps, gemäß §18a: Kopfkohle, Aufwand: 0,35 Liter/ha, Wartezeit: F
Hinzufügen
* FLEXIDOR (SC) <SPU > ( 50% Isoxaben / HRAC: L ) B4, Xn, N, ZE: 12.2021
* VA-Bodenherbizid gegen aus Samen auflaufende Unkräuter in Gehölzen, Kernobst, Laub-, Nadelholz, Ziergehölze, gemäß §18a: Rhabarber, Spargel, Steinobst, Erdbeere, Himbeere, Johannisbeere, Tabak, Aufwand: 0,4 - 1 Liter /ha, Wartezeit: -
Hinzufügen
* FUSILADE MAX (EC) < SYG > ( 13% Fluazifop-P-buthyll / HRAC: A ) B4, Xn, N, ZE: 12.2022
* NA-Herbizid gegen einj. Ungräser in Raps, Rüben, Kartoffel, Futtererbse, Ackerbohne, Möhre, Sonnenblume, Erdbeere, Rotschwingel, Baumschulgehölze, Zierpflanzen, gemäß §18a: in Beten, Bleichsellerie, Buchweizen, Chicoree, Echte Kamille, Gewürzkräuter, Hopfen, Hülsengemüse (ohne Speiselinsen), Johanniskraut, Klee-Arten, Knollensellerie, Krambe, Lein, Leindotter, Lupine-Arten, Luzerne-Arten, Markstammkohl, Meerrettich, Minze-Arten, Melisse, Nadelholz, Laubholz, Ölrettich, Radieschen, Rettich, Schafschwingel, Schalotte, Knoblauch, Speisezwiebeln, Senf- Arten, Spargel,Tabak, Wicken, Wurzelpetersilie, Pastinak, Schwarzwurzel, Wurzelzichorie, Aufwand, 1-2 Liter/ha; Wartezeiten: je nach Kultur 21-90 Tage
Hinzufügen
* GALLANT SUPER (EC) <DOW> ( 11% Haloxyfop-P / HRAC: A ) B4, Xn, N, ZE: 12.2022
* Nachauflaufherbizid gegen Ungräser in Rüben, Ackerbohnen, Futtererbsen, Sonnenblumen, Möhren, Speisezwiebeln, Gehölz-, Zierpflanzen, Winterraps, Aufwand: 0,4 Liter/ ha je nach Kultur, Wartezeit: Rüben 90 Tage.Sonnenblumen 100 Tage, Möhre 56 Tage, Zwiebeln 28 Tage
Hinzufügen
* GOLTIX GOLD (SC) < ADA > ( 70% Metamitron / HRAC: C1 ) B4, Xn, N, ZE: 12.2019
* VA/NA- Blatt-, Bodenherbizid gegen Unkräuter/ Ungräser in Rüben, gemäß §18a: Gewürze (Nutzung als frisches Kraut), Spinat, Beten, Gurke, Zucchini, Rucola, Erdbeere, Aufwand: 1 - 3 (Splitting) Liter/ha, Wartezeit: Majoran, Oregano, Thymian, Schnittlauch, Bohnenkraut 40 Tage, Spitzwegerich, Minze-Arten 21 Tage, Rucola 35 Tage
Hinzufügen
* GRAMFIX (EC) < BAS > ( 4,7% Quizalofop-P / HRAC A )
* syst. Blattherbizid gegen Ungräser in Raps, Kartoffeln, Möhren, Zucker-, Futterrüben, Aufwand: 1- 2 Liter/ha in BBCH 12 - 29/ Kartoffeln, Wartezeiten: Rüben 60 Tage, Möhre 42 Tage, Kartoffeln 49 Tage
Hinzufügen
* KERB FLO (SC) <DOW> ( 40% Propyzamid / HRAC; K1 ) B4, Xn, N, ZE: 01.2019
* Bodenherbizid gegen Unkräuter/ Ungräser in Winterraps, Salate, Endvien, Rhabarber, Stachelbeere, Johannisbeerre, Kern-, Steinobst, Ziergehölze, Weinrebe, Chicoree, Wurzellzichorie, Erdbeere, gemäß §18a Aprikose, Pfirsich, Beerenobst, Schalenobst, Schwarzer Holunder, Heidelbeeren, Weiden-Arten; Aufwand:1,25 bis 6,25 Liter / ha je nach Kultur, Wartezeit: F:
Hinzufügen
* LENTAGRAN WP <BEL> ( 45% Pyridate / HRAC: C3 ) B4, Xi, N, ZE: 02.2018
* NA-Kontaktherbizid in Melisse, Minze-Arten, Mohn, Zwiebelgemüse, Dill, Schwarzwurzel, Tabak, Speisezwiebel, Johanniskraut, Spitzwegerich, Porree, Kümmel, Gelbe Lupine, Artischocke, Luzerne, Rotklee, Gewürzfenchel, Baldrian, Inkarnatklee, Alexandrinerklee, Wirsing, Rotkohl, Weißkohl, Grünkohl, Rosenkohl, Brokkoli, Blumenkohl, Spargel, Weißklee, Aufwand: 1- 2 kg/ha, Wartezeiten: je nach Kultur 21 bis 90 Tage
Hinzufügen
* LONTREL 720 SG <DOW> ( 72% Clopyralid / HRAC: O ) B4, ZE: 12.2021
* syst. Nachauflaufherbizid gegen Unkräuter in Rüben, Erdbeeren, Gehölzpflanzen, Mais, Winterraps, gemäß §18a: Zwiebeln, Rhabarber, Zuckermais, Aufwand: 160 g/ha, Wartezeit: Erbeere 28 Tage, Bundzwiebel 35 Tage
Hinzufügen
* SENCOR LIQUID (SC) < BAY/SYG > ( 60% Metribuzin / HRAC: C1 ) Xn, N, ZE: 12.2022
* Blatt-, Boden-Herbizid ln Kartoffeln im VA oder NA, Spargel (vor Stechen), Möhre im NA, Baumschulgehölze, Aufwand: 0,6 - 0,9 Liter/ha; Wartezeiten: Kartoffeln, Möhre 42 Tage, Spargel 7 Tage
Hinzufügen
* STOMP AQUA (CS) < BAS > ( 46% Pendimethalin / HRAC: K1 ) Xn, N, ZE: 7.2018
* syst. Boden-/ Blattherbizid in Getreide, Raps, Mais, Leguminosen, Gemüse, Obst, Zierpflanzen, Forst, Aufwand: 3,5 Liter/ha, Wartezeit: Mais (VA) 90 Tage, Mais (NA), Gemüsefenchel, Knollensellerie, Echte Kamille, Melisse, Johanniskraut. Kopfkohl. Grünkohl, Blattkohle 60 Tage, Artischocke (VA) 70 Tage, Erbse (NA), Möhre, Pastinak, Wurzelpetersilie, Dill, Schwarzwurzel 42 Tage, Schnittpetersilie 28 Tage, Kohlrabi 21 Tage
Hinzufügen
* TARGA SUPER (EC) < NUF > ( 5% Quizalofop-P / HRAC A ) B4, ZE: 12.2020
* Blatt-Herbizid gegen einj. Ungräser in Raps, Möhre, Kartoffel, Z-, F- Rüben, Aufwand: 2 Liter/ha, Wartezeiten: Raps 90 Tage, Kartoffel 49 Tage, Rüben 60 Tage, Möhre 42 Tage
Hinzufügen
* ZETROLA (SC) < SYG > ( 10% Propaquizafop / HRAC: A )
* syst. Blatt-Herbizid gegen Ungräser in Winterraps, Kartoffeln, Rüben, Ackerbohne, Futtererbse, Sonnenblume, Lein, Möhre, Kopfkohle, Speisezwiebel, Wurzelpetersilie, Erdbeere, Aufwand: 0,75 - 1 Liter/ ha nach dem Auflaufen bzw. Ernte, Wartezeiten: Möhre, Kopfkohle, Petersilie, Zwiebel 30 Tage, Erdbeere 35 Tage
Hinzufügen
ProfiFlor GmbH
Zurück zum Seiteninhalt