Betriebsmittel für Sonderkulturen
Direkt zum Seiteninhalt

Herbizide / Wein

Weinreben
sehr gut bis gut wirksam in Weinreben gegen                                           Warenkorb anzeigen
ADA=Adama; BAS=BASF; BAY=Bayer Vital; BEL=Belchim; DOW=Dow Agro; DUP=Du Pont; FMC=FMC Chemienova; NEU=Neudorff; NUF=Nufarm; PAG=Proagro; PRO=Progema; SPU=Spiess-Urania; SYG=Syngenta
Ungräser: <> allgemein <> Ackerfuchsschwanz <> Hirse, Finger- <> Knaulgras, <> Quecke, Gemeine <> Rispengras-Arten  <> Schwingel-Arten, <> Trespen-Arten <> Weidelgras-Arten <> Windhalm, Gemeiner
Unkräuter: <> allgemein <> Amarant-Arten <> Distel, Gänse- <> Ehrenpreis-Arten, <> Gänsefuß-Arten <> Gauchheil, Acker- <> Hahnenfuß, Acker- <> Hederich <> Hellerkraut, Acker- <> Hirtentäschelkraut <> Kratzdistel, Acker- <> Labkraut, Kletten- <> Lauch, Weinbergs- <> Leguminosen <> Senf, Acker- <> Stiefmütterchen, Acker- <> Storchschnabel-Arten <> Taubnessel-Arten <> Vogel-Sternmiere <> Weidenröschen-Arten <> Wicken-Arten <> Winden-Arten
verholzende Gewächse: <   > Entfernung von Stockaustrieben
* GLYPHOS TF Classic (WC) < FMC > ( 36% Glyphosat / HRAC ) B4, ZE:12.2018
* syst. Total-Herbizid gegen Ungräser / Unkräuter in Kern-, Steinobst, Stilllegungsflächen, Zierpflanzen, Rasen, Nichtkulturland ohne Holzgewächse, Wege und Plätze mit Holzgewächsen, Baumschulgehölzpflanzen, Gleisanlagen, Laubholz, Nadelholz (ausg. Douglasie, Lärche), Getreide. Wiesen, Weiden, Weinrebe, Ackerbaukulturen, Aufwand: 5 Liter/ha, Wartezeit: Getreide 14 Tage, Weinrebe 30 Tage, Kernobst, Steinobst 42 Tage
Hinzufügen
* KATANA (WG) < BEL > ( 25% Flazasulfron / HRAC: B ) B4; Xn, N, ZE: 12.2018
* syst. Herbizid / Blatt-, Bodenwirkung, gegen Unkräuter / Ungräser im Wein, Nadelholz, Zierkoniferen und Christbaumkulturen (Abies-, Picea- Arten), Aufwand: 200 g/ha, Wartezeiten: Wein 90 Tage
Hinzufügen
* KERB FLO (SC) <DOW> ( 40% Propyzamid / HRAC; K1 ) B4, Xn, N, ZE: 01.2019
* Bodenherbizid gegen Unkräuter/ Ungräser in Winterraps, Salate, Endvien, Rhabarber, Stachelbeere, Johannisbeerre, Kern-, Steinobst, Ziergehölze, Weinrebe, Chicoree, Wurzellzichorie, Erdbeere, gemäß §18a Aprikose, Pfirsich, Beerenobst, Schalenobst, Schwarzer Holunder, Heidelbeeren, Weiden-Arten; Aufwand:1,25 bis 6,25 Liter / ha je nach Kultur, Wartezeit: F:
Hinzufügen
* QUICKDOWN < BEL > ( 2,4% Pyraflufen / HRAC: E ) B4, Xi, N, ZE: 11.2019
* VA-Kontaktherbizid in Kartoffel. gemäß §18a: Hopfen, Himbeere, Brombeere, Johannisbeere, Stachelbeere, Weinrebe, Erdbeere, Haselnuss, Heidelbeere, Aufwand: 0,4- 0,8 Liter/ha, Wartezeit: -
Hinzufügen
* ROUNDUP POWERFLEX < MS > ( 48% Glyphosate / HRAC: O ) B4, ZE: 12.2022
* syst. Total-Herbizid gegen Ungräser / Unkräuter in Kern-, Steinobst, Stilllegungsflächen, Zierpflanzen, Rasen, Nichtkulturland ohne Holzgewächse, Wege und Plätze mit Holzgewächsen, Baumschulgehölzpflanzen, Gleisanlagen, Laubholz, Nadelholz (ausg. Douglasie, Lärche), Getreide. Wiesen, Weiden, Weinrebe, Ackerbaukulturen, Aufwand:: 4 Liter/ha, Wartezeit: Getreide 14 Tage, Weinrebe 30 Tage, Kernobst, Steinobst 42 Tage
Hinzufügen
* U 46 M-FLUID (SL) < NUF > ( 54% MCPA / HRAC O ) B4, Xn, ZE: 12.2018
* syst. Blatt-Herbizid gegen Unkräuter in Getreide, Wiesen, Weide, Gräser, Weinrebe, Kern-, Steinobst, gemäß §18a: Hopfen, Zierkoniferen, Aufwand: 1 - 2 Liter/ha, Wartezeiten: Gras/ Heu 28 Tage, Weinbau 35 Tage, Hopfen 30 Tage
Hinzufügen
ProfiFlor GmbH
Zurück zum Seiteninhalt