Betriebsmittel- Portal für Sonderkulturen
Direkt zum Seiteninhalt

Fungizide / Obst

Obst
sehr gut bis gut wirksam in Obst gegen                                                   Warenkorb anzeigen
ADA=Adama; BAS=BASF; BAY=Bayer Vital; BEL=Belchim; DOW=Dow Agro; DUP=Du Pont; FMC=FMC Chemienova; NEU=Neudorff; NUF=Nufarm; PAG=Proagro; PRO=Progema; SPU=Spiess-Urania; SYG=Syngenta
Apfelschorf (Venturia) ( Bilder) <  > Baumkrebs  (Nectria galligena) ( Bilder)  <   >   Birnengitterrost  (Gymnosporangium sabinae) ( Bilder) <  > Bitterfäule  (Glomerella cingulata) ( Bilder) <  >, Blattbräune (Gnomonia erythrostoma) ( Bilder) <    >  Blattfallkrankheit (Drepanopeziza ribis) ( Bilder)  <  >  Blattfkeckenerreger  (pilzlich)  < > Blattfleckenkrankheit, Eckige (Xanthomonas fragariae) ( Bilder) <   > Brennfleckenkrankheit (Gloeosporium necator) ( Bilder) <   >  Brombeerrost (Phragmidiun violaceum) ( Bilder) <  > Echte Mehltaupilze (Erysiphe/ allg.) <   >  Echter Mehltau (Podosphaera leucotricha/ aphanis) ( Bilder) <  > Echter Mehltau (Sphaerotheca macularis) ( Bilder)  <  >  Erdbeeranthraknose (Colletotrichum fragariae / acutatum) ( Bilder);  <   >  Falscher Mehltau  (Peronospora rubi) () <  > Feuerbrand (Erwinia amylovera) ( Bilder)  <   >  Fleischfleckenkrankheit (Polystigma rubrum) () <   > Fruchtfäule (Gnomonia fructicola) ( Bilder)  <  > Fruchtfäule (Colletotrichum) ( Bilder) <   > Grauschimmel (Botrytis cinerea) ( Bilder) <   >  Himbeerrost (Phragmidium rubi.idaei) ()  <  > Kirschenschorf (Venturia cerasi) () <  >, Kräuselkrankheit (Taphrina deformans) ( Bilder) <     >  Lagerfäule , pilzlich (Gloeosporium spp, Penicillium spp.) () <  >   Lagerschorf  (Venturia inaequalis) ()  <  > Monilia Fruchtfäule (Monilia fructigena) ( Bilder) <   > Monilia Spitzendürre (Monilia laxa) ( Bilder) <   > Narrentaschenkrankheit (Taphrina pruni) ( Bilder) <  > Obstbaumkrebs  (Nectria gallinea) ()  <  > Pflaumenrost (Tranzschelia pruni-spinosae) ( Bilder)  <   > Rankenkrankheit (Rhabdospora ruborum) () <  >  Rhizomfäule (Phytophthota cactorum) () <  > Rote Wurzelfäule (Phytophthora fragariae) ) Bilder) < > Rotfleckenkrankheit (Diplocarpon earliana) ( Bilder) <>   Rutensterben (Didynella applanata) ( Bilder) <   > Säulenrost (Cronartium ribicola)  ( Bilder)  <   >  Schorf (Venturia spp.) () <  > Schrotschusskrankheit (Stigmina carpophila) ( Bilder)  <  > Schwarzfäule (Guignardia bidwellii) ()   <  > Sprühfleckenkrankheit (Blumeriella jaapii) ( Bilder) <  > Stachelbeermehltau, amerik. (Spaerotheca mors-uvae) ( Bilder) <  >  Triebsterben  (Grodonia cassandrae) ( Bilder) <  > Weißfleckenkrankheit (Mycosphaerella fragariae)  ( Bilder)  Welkekrankheit (Colletotrichum) ()
* ALIETTE WG <BAY> ( 80% Fosetyl-Al / FRAC : ) B4, Xi, <ZE: 4.2019>
* syst. Fungizid in Salat, Gurke, Hopfen, Erdbeere (tauchen), Zierpflanzen, gemäß §18a: Echte Kamille, Kürbis, Zucchini, frische Kräuter, Aufwand: 1-3 kg/ ha je nach Kultur (0,25 -0,5%) bei Infektionsgefahr, Wartezeit: Hopfen, Salate 14 Tage; Gurke 3 Tage; Kräuter 21 Tage; Kamille 7 Tage; Kürbis, Zucchini 4 Tage
Hinzufügen
* BELLIS (WG) <BAS> ( 13% Pyraclostrobin + 25% Boscalid / FRAC ) B4 <ZE: 12.2020>
* syst. Fungizid an Kernobst, Hopfen, Aufwand: 0,9 - 2 kg/ha bis 7 Tage vor Ernte bzw. bei Infektionsgefahr, Wartezeiten: Kernobst 7 Tage, Hopfen 28 Tage
Hinzufügen
* BOTECTOR < NUF > ( Aureobasidium pullulans/ Mikroorganismus ) BIO < ZE: 12.2025 >
* biotechnisches Fungizid in Weinrebe, gemäß § 18a: Erdbeere, Johannis-, Himbeere, Aufwand: 0,4 - 1 kg/ ha, Wartezeit: 1 Tag
Hinzufügen
* CERCOBIN FL ( SC) < BAS > ( 50% Thiophanat / FRAC B1 ) B4 <ZE: 10.2018>
* syst. Fungizid in Kernobst, Winterraps, Aufwand: 0,35 Liter/ha vor Ernte, Wartezeiten: Kernobst 10 Tage
Hinzufügen
* CHORUS (WG) <SYG> ( 50% Cyprodinil / FRAC: D1 ) <B4, N> <ZE: 12.2019>
* syst. Fungizid (protektiv/ kurativ) in Kernobst; Aufwand: 0,15 kg/ ha und 1 m Kronenhöhe ab Infektionsgefahr; Wartezeit: F
Hinzufügen
* CONSIST Plus (WG) <BAY> ( 4% Trifloxystrobin + 60% Captan 1 / FRAC: ) <B4, Xn, N> <ZE:12.2019>
* Kontakt-Fungizid in Kernobst; Aufwand: 0,625 Liter/ ha und je Meter Kronenhöhe; Wartezeit: Kernobst 35 Tage
Hinzufügen
* CUPROZIN PROGRESS < SPU > ( 38% Kupferhydroxid / FRAC: M1 ) B4, N <ZE: 12.2021>
* Kontaktfungizid in Kartoffel, Gurke, Hopfen, Kernobst, Möhre, Spargel, Weinrebe, Zierpflanze, gemäß §18a; Brombeere, Erdbeere, Heidelbeere, Himbeere, Johannisbeere, Knollensellerie, Kopfkohle, Salate, Speisezwiebel, Spinat, Steinobst. Tomate, Walnuss,, Zucchini, Patisson, Zwetsche, Pflaume, Aufwand: 0,25 - 0,5 Liter/ha je Meter Kronenhöhe, Wartezeiten: Kürbis 3 Tage; Kopfkohle, Hopfen, Tomate (uG), Salate 7 Tage; Möhre, Kartoffel 14 Tage
Hinzufügen
* DELAN WG < BAS > ( 70% Dithianon / FRAC: M9 ) B4, Xn, N <ZE: 1.2018>
* Kontakt-Fungizid in Hopfen, Kernobst, Kirschen, gemäß §18a: Johannisbeeren, Aprikose, Pfirsich, Spargel, Aufwand: 0,25 kg/ha bei Infektionsgefahr, Wartezeiten: Keltertrauben 49 Tage, Hopfen, Johannisbeere 14 Tage, Kernobst (ohne Birne), Kirschen, Birne (ab Vollblüte) 21 Tage
Hinzufügen
* DISCUS (WG) < FMC > ( 50% Kresoxim / FRAC: 11 ) B4, Xn, N
* Fungizid in Kernobst, Weinrebe, Rosen, gemäß §18a: Tabak, Spargel, Erdbeere, Johannisbeere, Zierpflanzen, Aufwand: Wartezeiten: Tabak 10 Tage, Johannisbeere, Stachelbeere 14 Tage, Kernobst, Weinrebe 35 Tage, Erdbeere 7 Tage, ZE: 12.2017
Hinzufügen
* DITHANE NEO TEC < SPU > ( 75% Mancozeb / FRAC: M3 ) B4, Xn, N, <ZE: 1.2018>
* Fungizid in Weizen, Kartoffeln, Pflaume, Zwetschge, Weinrebe, gemäß § 18a Beerenobst, Kohlrabi, Zwiebelgemüse. Zierpflanzen, Rasen, Aufwand: 1,5 - 2 kg/ ha (0,2%), Wartezeit: Weinrebe 56 Tage, Kartoffel 7 Tage, Zwiebel, Kohlrabi 14 Tage, Pflaume, Zwetschge 28 Tage
Hinzufügen
* FABAN (SC) < BAS > ( 25% Dithianon + 25% Pyrimethanil / FRAC D1 + M9)
* Kontakt-Fungizid in Kernobst (ohne Apfelbeere), Aufwand: 0,4 Liter/ha je m Kronenhöhe, Wartezeiten: Apfel, Birne, Quitte 56 Tage
Hinzufügen
* FENOMENAL <BAY> ( 6% Fenamidone + 60% Fosetyl-Al / FRAC: 11 + 33 ) <B4, Xi, N> <ZE: 12.2021>
* Kontakt- Fungizid in Erdbeeren, Zierpflanzen, Ziergehölzen; Aufwand: max. 4,5 kg /ha (0,075-0,15%) bei Infektionsgefahr, Wartezeiten: Erdbeeren 35 Tage
Hinzufügen
* FLINT (WG) <BAY> ( 50% Trifloxystrobin / FRAC: ) B4, Xi, N <ZE: 7.2018>
* Fungizid in Hopfen, Kernobst, Weinrebe, gemäß §18a in Brombeere, Stachelbeere, Johannisbeere, Pfirsich, Aprikose, Himbeere, Kirsche, Erdbeere, Pflaume, Möhre, Gurke, Kürbis, Zucchini, Patisson, Stangenbohne, Blattkohle, Kopfkohle, Porree, Zierpflanzen; Aufwand: 0,06 - 0,5 kg/ha je nach Kultur bei Infektionsgefahr; Wartezeiten: Weinrebe 35 Tage, Erdbeere, Gurke, Kürbis, Zucchini, Patisson, Stangenbohne 3 Tage, Kernobst, Pfirsich, Aprikose, Pflaume, Kirsche 7 Tage, Hopfen, Porree, Kopfkohle, Blattkohle, Stachelbeere 14 Tage, Möhre 21 Tage
Hinzufügen
* FOLICUR (EW) < BAY > ( 25% Tebuconazol / FRAC: 3 ) <B4, Xn, N> <ZE: 12.2020>
* syst. Fungizid (kurativ, protektiv) in Raps, Weizen, Gerste, Roggen, Ackerbohne, gemäß §18a: Blumenkohle, Zwiebeln, Möhre, Kopfkohle, Blattkohle, Kohlrabi, Porree, Schnittlauch, Koriander, Dill, Gemüsefenchel, Kümmel, Schnittpetersilie, Senf, Brombeere, Himbeere, Johannisbeere, Stachelbeere, Lupine, Futtererbse, Gräser; Aufwand: 0,8-1,25 Liter/ha je nach Kultur: Wartezeiten: Beerenobst, Porree, Schnittpetersilie 14 Tage; Zwiebeln, Kopfkohle, Blumenkohle, Möhre 21 Tage
Hinzufügen
* FORTRESS 250 (SC) < DOW > ( 50% Quinoxyfen / FRAC E1 ) B4 <ZE: 4.2018>
* Kontakt-Funigzid in Hopfen, gemäß §18a: Erdbeere, Johannisbeere, Aufwand: 0,3 - 0,6 Liter/ha, Wartezeit: Beerenobst 14 Tage, Hopfen 35 Tage
Hinzufügen
* FUNGURAN PROGRESS < SPU > ( 54% Kupferhyroxid / FRAC: M1 ) B4, Xn, N <ZE: 12.2021>
* Kontakt-Fungizid in Hopfen, Kartoffel, Kern-, Steinobst, Weinrebe, gemäß §18a: Zierpflanzen, Aufwand: 0,3- 0,6 kg/ha, Wartezeit:
Hinzufügen
* GEOXE (WG) < SYG > ( 50% Fludioxonil / FRAC: E2 )
* Kontaktfungizid in Apfel und Birne, Aufwand: 0,15 kg/ha je m Kronenhöhe ab Fruchtreife (BBCH 89); Wartezeiten: 3 Tage
Hinzufügen
* KUMULUS WG < BAS > ( 80% Schwefel / FRAC ) B4 <ZE: 12.2020>
* Kontakt-Fungizid / Akarizid in Kernobst, Weinreben, Gurke, Fruchtgemüse, Wurzel-, Knollengemüse, Erbse, Stachelbeere, Hopfen, Eiche, Zierpflanzen, gemäß §18a Blattgemüse, fr. Kräuter, Teekräuter, Gewürzkräuter, Kohlgemüse, Radies, Rettich, Spargel, Erdbeere (uG), Steinobst, Beerenobst, Aufwand: 1,5 - 6 kg/ha je nach Kultur, Wartezeit: je nach Kultur 1- 56 Tage
Hinzufügen
* LUNA EXPERIENCE (SC) <BAY> ( 20% Fluopyram + 20% Tebuconazol / FRAC: C2 + G1 ) B4, Xn, N <ZE: 8.2020>
* teilsyst. Fungizid in Keltertrauben, Kernobst, Kirsche, Speisezwiebel, Möhre, Porree, Rosenkohl, Blumenkohl, Kopfkohle, gemäß §18a Pflaume, Pfirsich; Aufwand: 0,25-1,0 Liter/ha je nach Kultur; Wartezeiten: Weinrebe, Kohle, Möhre 14 Tage; Porree 21 Tage; Zwiebel, Kirsche, Pflaume, Pfirsich 7 Tage
Hinzufügen
* LUNA SENSATION (SC) <BAY> ( 25% Fluopyram + 25% Trifloxystrobin / FRAC: C2 + C3 ) <B4, Xn, N> <ZE: 12.2024>
* teilsyst. Fungizid in Spargel, Salate, Erdbeere, gemäß §18a: Buschbohne, Tabak, Zierpflanzen, Aufwand: 0,8 Liter/ha; Wartezeiten: Erdbeere 3 Tage, Salate, Buschbohne, Tabak 7 Tage
Hinzufügen
* MALVIN WG <FMC> ( 80% CAPTAN / FRAC: M4 ) B4, Xn, N
* Kontaktfungizid in Apfel, Birne, gemäß §18a: Kirsche, Himbeere, Heidelbeere, Brombeere, Aufwand: 0,6 kg/ha je Meter Kronenhöhe, Wartezeit: Apfel, Birne, Kirsche 21 Tage, ZE: 12.2017
Hinzufügen
* MERPAN 80 WDG <ADA> ( 80% Captan / FRAC M4 ) B4 <ZE; 12-2026>
* Kontaktfungizid in Kernobst, Süßkirsche, Sauerkirsche, Aufwand: 625-750 g / ha und je m Kronenhöhe; Wartezeit. 21 Tage
Hinzufügen
* NETZSCHWEFEL STULLN < PAG> ( 79% Schwefel / FRAC ) N <ZE: 12.2020>
* Kontakt-Fungizid in Gerste, Roggen, Weizen, Erbse, Gurke, Wurzel- und Knollengemüse, Kernobst, Stachelbeere, Weinrebe, Eiche, Zierpflanzen, Aufwand: 1,2 - 6 kg/ha (0,2- 0,7%), Wartezeiten:
Hinzufügen
* ORTIVA (SC) <SYG> ( 23% Azoxystrobin / FRAC: C3 ) <B4, N> <ZE: 12.2020>
* syst. Fungizid in Blattkohle, Blumenkohle, Futtererbse, Gurke, Hopfen, Kartoffel, Kopfkohle, Möhre, Raps, Salate, Endivie, Spargel, Tomate, Zierpflanzen, Zucchini, Zuckerrübe, Futterrübe, gemäß §18a Ackerbohne, Artischocke, Aubergine, Beten, Bleichselllerie, Buschbohne, Chicoree, Dicke Bohne, Echte Kamille, Erdbeere, Erbse, frische Kräuter, gem. Ringelblume, Gemüsefenchel, Gemüsepaprika, Gräser, Johanniskraut, Knoblauch, Knollensellerie, Kohlrabi (Freiland), Kohlrübe, Kümmel, Kürbis, Lupine, Melone, Minze, Pastinak, Patisson, Phacelia, Porree, Rettich, Radies, Schnittlauch, Schnittmangold, Schwarzwurzel, Speiserübsen, Speisezwiebel, Spitzwegerich, Stangenbohne, Tabak, Topinambur, Wurzelpetersilie, Wurzelzichorie; Aufwand: 0,5-1,5 Liter/ ha je nach Kultur bei Befallsbeginn/ Infektionsgefahr, Wartezeiten: je nach Kultur 3-42 Tage
Hinzufügen
* POLYRAM WG < BAS > ( 70% Metiram / FRAC M? ) B4 <ZE: 1.2019>
* Kontaktfungizid in Kartoffel, Weinrebe, Knollensellerie, Spargel, Schnittpetersilie, Schnittlauch, Zierpflanzen, gemäß §18a: Salate, Gemüsekulturen (uG), Johannisbeere, Aufwand: 0,8 - 1,8 kg/ha bei Infektionsgefahr, Wartezeiten: Weintrauben 56 Tage, Sellerie, Salate 21 Tage, Schnittpetersilie, Schnittlauch 14 Tage, Kartoffeln 14 Tage, Johannisbeere 35 Tage
Hinzufügen
* PROFILER (WG) <BAY> ( 4% Fluopicolide + 67% Fosetyl-Al / FRAC: ) B4, Xi, N <ZE: 12.2024>
* syst. Fungizid in Weinreben; gemäß §18a Brombeere, Hopfen, Aufwand: 1,5-3,0 kg/ha; Wartezeiten: Weintrauben 28 Tage, Brombeere (uG) 14 Tage, (Fl) 21 Tage
Hinzufügen
* PROLECTUS (WG) <NUF> ( 50% Fenpyrazamine / FRAC G3 ) B4, N <ZE: 12.2023>
* Fungizid in Weinreben, u.G.: Erdbeere, Paprika. Tomate, Aubergine, Patisson, Kürbis, Zucchini, Gurke, Aufwand: 1,2 Liter/ha, Wartezeiten: Tafeltraube 14 Tage, Keltertraube 21 Tage
Hinzufügen
* REGALIS PLUS (WG) < BAS > ( 10% Prohexadion-Calcium ) B4 <ZE: 12.2022>
* Wachstumsregulierung in Kernobst, Keltertrauben, gemäß §18a: Rasen, Topfpflanzen (ausgenommen blau oder rot blühende Zierpflanzen), Aufwand: 1,0 - 2,5 kg/ha je nach Kultur/ Sorte, Wartezeiten: Keltertrauben, Kernobst 56 Tage
Hinzufügen
* SCALA (SC) < BAS > ( 40% Pyrimethalin / FRAC ) B4 <ZE: 12.2019>
* Kontakt-Fungizid in Kernobst, Weinrebe, Erdbeere, gemäß §18a: Tabak, Aufwand: 0,5 - 2,5 Liter/ha bei Infektionsgefahr, Wartezeit: Erdbeere 7 Tage, Weinrebe 28 Tage
Hinzufügen
* SCORE (EC) <SYG> ( 24% Difenoconazol / FRAC: G1 ) <B4, N> <ZE: 12.2020>
* syst. Fungizid in Blumenkohl, Kernobst, Möhre, Spargel, Winterraps, Zuckerrübe, Futterrübe, gemäß §18a Anis, Dill, Fennchel, Koriander, Kümmel, Beten, Brombeere, Chicoree, Erdbeere, Frische Kräuter, Gemeine Ringelblume, Echte Kamille, Gurke, Himbeere, Johanniskraut, Knollensellerie, Kohlrabi, Kürbis, Meeretticch, Melisse, Minze, Pastinak, Pflaume, Rhabarber, Sauer, Süß- Kirsche, Schwarzwurzel, Speiserüben, Spitzwegerich, Topinambur, Weidenröschen, Wolliger Fingerhut, Wurzelpetersilie, Wurzelzichorie, Zierpflanzen, Zucchini, Zwiebelgemüse, Aufwand: 0,5 Liter/ha bzw. 0,075 Liter/ha je Meter Kronenhöhe, Wartezeiten: je nach Kultur 3-50 Tage
Hinzufügen
* SERCADIS (SC) < BAS > ( 27% Fluxapyroxad / FRAC C2 ) B4
* Kontakt-Fungizid in Reben, Kernobst, Aufwand: 0,06- 0,24 Liter/ha (0,015%) je nach Kultur bei Infektionsgefahr, Wartezeiten: Weinreben, Kernobst 35 Tage
Hinzufügen
* SIGNUM (WG) < BAS > ( 27% Boscalid + 7% Pyraclostrobin / FRAC:C3 + C2 ) B4, Xn, N <ZE: 12.2019>
* syst. Fungizid in Kartoffeln, Obst, Gemüse, gemäß §18a: Gemüse, Zierpflanzen, Rasen, Aufwand: 0,25 kg/ha bei Infektionsbeginn, Wartezeiten: Erdbeere, Kartoffel, Tomate (uG), Aubergine (uG) 3 Tage, Kirschen, Pflaume, Aprikose, Pfirsich, Nektarine, Steinobst, Himbeere, Brombeere, Rettich, Radies 7 Tage, Kohlrabi 10 Tage, Salate, Endivien, Rucola, Feldsalat, Porree, Blumenkohle, Kopfkohle, Möhre, Petersilie, Schwarzwurzel, Pastinak, Meerettich, Spinat, Mangold, Zwiebel, Beerenobst, fr. Kräuter, Beten, Blattkohle, Knollensellerie, Kohlgemüse, Speiserüben, Erbsen 14 Tage, Frische Kräuter (uG) 35 Tage, Lagerkohle 49 Tage
Hinzufügen
* SWITCH (WG) <SYG> ( 38% Cyprodinil + 25% Fludioxonil / FRAC: D1 + E2 ) <B4, Xi, N> <ZE: 12.2026>
* syst. Fungizid in Weinrebe, Erdbeere, Kernobst, Buschbohne, Erbse, Aubergine, Gemüsepaprika (uG), Gurke (uG), Tomate (uG), gemäß §18a Brombeere (uG), Himbeere (uG), Johannisbeere, Pflaume, Pfirsich, Salate, Endivien, Stielmus, Speiserüben, Kohlrübe, Radieschen, Kohlgemüse, Rettich, Sauerkirsche, Spargel, Stangenbohne, Süßkirsche,, Aufwand: 1 kg/ha bei Infektionsbedarf/ Befallsbeginn, Wartezeiten: je nach Kuliur 3- 14 Tage
Hinzufügen
* SYSTHANE 20 EW <DOW> ( 20% Myclobutanil / FRAC: G1 ) <B4, Xn, N> <ZE: 12.2022>
* teilsystemisches Fungizid in Wein, Hopfen, Kernobst, Erdbeere, Kirsche, gemäß §18a: Steinobst, Beerenobst, Stachelbeere, Tomate (uG), Gurke (uG), Zierpflanzen,, Aufwand: 0,5-1,5 Liter/ ha je nach Kultur; Wartezeit: Hopfen, Pfirsich, Johannis- u. Stachelbeere, Kernobst, Erdbeere 14 Tagem, Kirsche 21 Tage, Tomate, Gurke 3 Tage, Weinbau 28 Tage, Pflaume 7 Tage
Hinzufügen
* TALENDO (SC) <DUP> ( 20% Proquinzid / FRAC 13 ) <B4, Xn, N> <ZE: 12.2022>
* Fungizid in Weinreben, gemäß §18a Erdbeere, Stachelbeere, Johannisbeere, Gurke, Zucchini, Patisson, Kürbis, Tomate, Aubergine, Aufwand: 0,3 Liter/ha, Wartezeiten:Weinrebe 28 Tage, Stachelbeere, Johannisbeere 7 Tage, Erdbeeren 3 Tage, Gemüse 3 Tage
Hinzufügen
* TELDOR (WG) <BAY> ( 50% Fenhexamid / FRAC: ) <B4, N> <ZE: 12.2021>
* Kontakt-Fungizid in Weinrebe, Kirsche, Pflaume, Erdbeere, Beerenobst, Tomate (uG), Zierpflanzen (uG) und gemäß §18a: Aprikose, Pfirsich, Aubergine, Paprika, Stangenbohne, Endivie, Salate; Aufwand: 0,5-5,0 kg/ha je nach Kultur (0,1- 0,2%) bei Befallsbeginn; Wartezeiten: Kirsche, Pflaume, Erdbeere Tomate, Aprikose, Pfirsich, Gemüse 3 Tage; Kelter-, Weintrauben 21 Tage
Hinzufügen
* THIOVIT JET (WG) <SYG> ( 80% Netzschwefel / FRAC: M2 ) <B4, Xi> ZE: <12.2020>
* Fungizid in Weizen, Roggen, Gerste, Erbse, Gurke, Weinrebe, Eiche, Zierpflanzen, Stachelbeere, Kernobst, Wurzel- u. Knollengemüse, Hopfen, gemäß §18a Gewürzkräuter, Teekräuter, Arzneipflanzen, Aufwand: 1,5 kg/ha bei Befallsbeginn, Wartezeiten: Gurke 1 Tag, Kernobst, Stachelbeere, Erbse, Wurzel- u. Knollengemüse 7 Tage, Hopfen 8 Tage, Tafeltrauben 28 Tage, Getreide 35 Tage, Keltertrauben 56 Tage,
* Fungizid mit Nebenwirkung gegen Milben in Weinreben, Aufwand: 3,5 - 4,8 kg/ha, Wartezeiten: Tafeltrauben 28 Iage, Keltertrauben 56 Tage
Hinzufügen
* TOPAS (EC) <SYG> ( 10% Penconazol / FRAC: G1 ) <B4, Xi, N> <ZE:12.2021>
* syst. Fungizid in Weinrebe, Kernobst, gemäß §18a Aubergine (uG), Tomate (uG), Aprikose, Pfirsich, Gartenkürbis (uG), Melone (uG), Erdbeere, Gemüsepaprika (uG), Gurke (uG), Kürbis (uG), Tabak, Zucchini (uG), Patisson (uG), Aufwand: 0,125-0,5 Liter/ha bei Befallsbeginn, Wartezeiten: je nach Kultur 3- 35 Tage
Hinzufügen
ProfiFlor GmbH
Zurück zum Seiteninhalt